Die Mundgesundheit trägt entscheidend zu Ihrer Lebensqualität bei. Durch die Beteiligung an Nahrungsaufnahme und Sprache gehört der Mund zu den wichtigsten Teilen des Körpers. In unserer Poliklinik führen wir alle ambulant oralchirurgischen Eingriffe durch, die notwendig sind um Ihren Mund gesund zu halten. Zu Beginn steht eine präzise Diagnostik im Vordergrund. Hierfür stehen alle modernen bildgebenden Verfahren, wie klassische Zahnfilme, Orthopantomographie, Fernröntgenaufnahmen und digitale Volumentomographie zu Verfügung.

 

 

Die Diagnosefindung wird interdisziplinär in Zusammenarbeit mit allen anderen Fachbereichen der Zahnheilkunde durchgeführt und führt zu einer personalisierten Therapieempfehlung. Die Behandlung wird auf Grundlage der aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisse durchgeführt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit Risiko- und Angstpatienten in unserer Poliklinik zu versorgen.

 

 

Folgende Eingriffe werden regelmäßig in der zahnärztlichen Chirurgie an der Universitätsmedizin Göttingen durchgeführt:

  • Endoskopisch minimal invasive Zahnentfernung
  • Klassische Zahnentfernung
  • Weisheitszahnentfernung
  • Freilegung von verlagerten Zähnen
  • Zahntransplantation
  • Wurzelspitzenresektion
  • Implantation
  • Therapie einer Periimplantitis
  • Laser Behandlung
  • Knochen und Schleimhautbiopsien
  • Behandlung von Kieferzysten

 

Ansprechpartner:

 

Johannes Diedrich                                                                                             Denise Sievers

PD Dr. Sabine                                                                                                       Dr. Bernhard Kirchner

Sennhenn-Kirchner, MME